Für wen ist diese Ausbildung

Zum Studium zugelassen werden Lehrberufe der MEM-Industrie:

  • Polymechaniker
  • Konstrukteure
  • Automatiker, Elektroniker
  • Anlagen-/ Apparatebauer

Lehrberufe aus baunahen Bereichen wie z. B.

  • Bauzeichner
  • Elektrozeichner
  • Elektromonteur
  • Haustechnikplaner
  • Heizungsmonteur
  • Lüftungsanlagenbauer
  • Metallbauer
  • Spengler / Sanitär-Installateur

Mindestens 6 Jahre Berufspraxis (inkl. Lehrzeit). Andere Interessierte weiterer Lehrberufe mit entsprechender beruflicher Laufbahn aufgrund von Einzelassessments.