Welche Abschlüsse erhalten Sie?

Mit dieser Ausbildung werden Sie optimal auf die Modulprüfung zur Erlangung des Zertifikats «SSC Basiskompetenz» und die eidgenössische Berufsprüfung vorbereitet. Die erfolgreichen Absolventen erhalten den eidgenössischen Fachausweis.

von sfb erhalten Sie ein «Lehrgangszertifikat»

Mehr Informationen der GS1
Basismodulprüfung (SSC)
Berufsprüfung (BP)
 

Packen Sie es an:

Logistikfachmann/-frau

Um den logistischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, greifen Unternehmen bevorzugt auf Spezialisten zurück. Als Logistikfachmann/-frau bringen Sie die idealen Voraussetzungen für eine berufliche Karriere auf diesem Gebiet mit.

Die Weiterbildung Logistikfachmann/-frau führt Sie an spannende Aufgaben heran: in Beschaffung und Produktion, in der Lager-, Distributions- bis hin zur Entsorgungslogistik. Die Herausforderungen sind vielfältig, denn die Voraussetzungen verändern sich laufend. Das führt zu einer steigenden Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften. Nach der Weiterbildung Logistikfachmann/-frau verfügen Sie über umfassendes Fachwissen und eine solide Basis an betriebswirtschaftlichem und prozessorientiertem Know-how. Die Ausbildungsinhalte orientieren sich stets an den Anforderungen der Praxis.

Als Logistikfachmann/-frau sind Sie in einem Handels-, Industrie- oder Dienstleistungsbetrieb als Sachbearbeiter/-in bzw. im unteren Kader angestellt und arbeiten in unterschiedlichen Projekten in oft abteilungsübergreifenden Teams mit. Ihr Arbeitsgebiet umfasst primär operative Aufgaben in einem oder mehreren Logistik-Teilprozessen. Sie werden bei der Analyse und Optimierung von betriebsinternen oder firmenübergreifenden Logistikprozessen als Fachperson beigezogen. Bringen Sie sich in Position!

Das bringt Ihnen die Weiterbildung:

  • Sie sind Generalist beim Aufbau von Logistikketten.
  • Sie setzen Ihr praktisches und theoretisches Wissen zur Bearbeitung fachspezifischer Problemstellungen der innerbetrieblichen Logistik ein.
  • Sie unterstützen Ihren Fachvorgesetzten bei der Entwicklung logistischer Konzepte.
  • Sie verfügen Sie über die Fähigkeiten, um innerbetriebliche Logistikprozesse zu analysieren, Schwachstellen zu eruieren und Lösungsansätze vorzuschlagen sowie deren Realisierung zu planen.
  • Sie leisten als Teammitglied einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung des Logistikgesamtprozesses.