Stiftung

Breit abgestützte Trägerschaft - die Sozialpartner in der Maschinenindustrie

Das sfb Bildungszentrum wird als Stiftung gemeinsam von den Sozialpartnern der schweizerischen Maschinenindustrie, also von den Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisationen getragen. Mit dieser Zusammenarbeit bekunden beide Seiten, dass sie an der beruflichen Weiterbildung grosses Interesse haben.

 

SWISSMEM

Die Arbeitgeberverbände ASM und VSM arbeiten unter der Marke SWISSMEM und zählen rund 600 Mitgliedsfirmen aus der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Der Verein vertritt die Interessen der Mitgliedsfirmen in der Sozial- und Bildungspolitik, unterstützt sie in personalrechtlichen und personalpolitischen Fragen und bietet im Bereich der Aus- und Weiterbildung wertvolle Dienstleistungen an.

Weitere Infos: www.swissmem.ch, Tel. 044 384 41 11

KV Schweiz

Der Schweizerische Kaufmännische Verband «KV Schweiz» ist die grösste Berufsorganisation der Angestellten in Büro, Verkauf sowie verwandter Berufe des KV-Schweiz. Der KV Schweiz setzt sich für eine fundierte Ausbildung und permanente Weiterbildung ein. Diese sollen garantieren, dass die Angestellten die sich schnell wandelnde Arbeitswelt mitgestalten können

Weitere Infos: www.kfmv.ch, Tél. 044 283 45 45

UNIA

Die Gewerkschaft Unia kämpft als grosse und moderne Organisation der Arbeitnehmenden für die Mitwirkung der Beschäftigten bei der Gestaltung einer zukunftsgerichteten Arbeitswelt. Die dauernde berufliche und persönliche Weiterbildung stellt dabei eine unabdingbare Voraussetzung dar. Deshalb engagiert sich die Gewerkschaft Unia
in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Weitere Infos: www.unia.ch, Tel. 031 350 21 11

 

Angestellte Schweiz

Die Angestellte Schweiz ist die stärkste Arbeitnehmerorganisation der Branchen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) und Chemie/Pharma. Rund 25 000 Angestellte sind Mitglied.

Der Verband vertritt ihre Interessen wirkungsvoll und bietet ihnen attraktive, moderne Dienstleistungen. 

Weitere Infos: www.angestellte.ch, Tel. 044 360 11 11

 

SYNA

Die Gewerkschaft Syna engagiert sich für die Interessen und Bedürfnisse der Mitarbeitenden. Dabei stehen für Syna fortschrittliche Lohn und Arbeitsbedingungen, die Gleichstellung von Frau und Mann und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Zentrum. Insbesondere setzt sich Syna für eine gute Aus- und Weiterbildung ein, damit die Menschen mit dem stetigenWandel in Wirtschaft und Gesellschaft Schritt halten können.

Weitere Infos: www.syna.ch, Tel. 044 279 71 71

 

SKO

Die Schweizer Kader Organisation SKO umfasst über 12000 Mitglieder aller Kaderstufen der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung. Die SKO bietet dem Mitglied als Dienstleistungen die HandelsZeitung, Rechtsdienstleistungen, Karriere Service und Weiterbildungskurse an.

Ein grosser Vorteil ist das Beziehungsnetz unter Führungskräften.

Weitere Infos: www.sko.ch, Tel. 044 300 50 50

Profitieren

Alle Mitarbeitende aus ASM-Mitgliedfirmen erhalten auf das Schulgeld 30% Reduktion.