Studieren bei sfb

Praxisorientierung

sfb Lehrgänge orientieren sich im hohen Masse an den Bedürfnissen der Wirtschaft. Sie erhalten neben der lehrgangsspezifischen Fachkompetenz auch die immer wichtiger werdenden Kompetenzen, welche für Ihre Persönlichkeitsentwicklung von Bedeutung sind. Die Ausbildung an unserer höheren Fachschule garantiert Ihnen eine hohe Praxisorientierung und einen optimalen Lerntransfer.

Unsere Lernkultur

Der Massstab für unsere Lernkultur ist eine Methodenvielfalt, die interaktives und vernetztes Lernen fördert. Die Lehrpersonen sind Garanten für den Lernerfolg. Wir fordern von den Lehrpersonen Praxisnähe und Entwicklungsbereitschaft. Wir unterstützen die Lehrpersonen durch ein pädagogisches Leitbild, eine permanente Weiterbildung und eine lernfördernde Infrastruktur.

Übungen, Fallstudien, Projektarbeit

Das in den Unterrichtsgesprächen und in Vorlesungen vermittelte Wissen wird an realen Übungen und Fallstudien aus der Praxis vertieft und trainiert.Das im Studium erworbene Wissen wird an konkreten Problemstellungen aus der Praxis in ausgewählten Modulen umgesetzt.

Handlungsorientiertes Lernen

Handlungsorientiertes Lernen fördert die Fähigkeit, in einer bestimmten Situation eine erforderliche Handlung richtig, vollständig und effizient auszuführen.