Diese Abschlüsse erhalten Sie

Die erfolgreichen Absolventen werden mit dem eidgenössisch anerkannten Diplom
«dipl. Techniker HF Unternehmensprozesse»
ausgezeichnet.

Wenn Sie nach absolviertem 3. Semester die externe Berufsprüfung zum Prozessfachmann/-frau bestehen erhalten Sie den «eidg. Fachausweis Prozessfachmann/-frau»

Einstieg ins Kader:

Weiterbildung Techniker/-in HF Unternehmensprozesse

Als Techniker/ -in HF Unternehmensprozesse erwarten Sie verantwortungsvolle, interessante Aufgaben und Sie tragen massgeblich zu professionellen und erfolgreichen Abläufen bei.

Moderne Unternehmungen werden immer mehr zu prozessorientierten Organisationen, die sich stetig weiterentwickeln. Die Weiterbildung zum Techniker/ -in HF Unternehmensprozesse macht Sie zum Generalisten mit hoher Methoden- und Sozialkompetenz und umfassendem betriebswirtschaftlichem und prozessrelevantem Know-how. Die Ausbildungsinhalte orientieren sich dabei strikt an der Praxis. Genau das ist im heutigen hoch dynamischen Umfeld gefragt. Als Techniker/ -in HF Unternehmensprozesse kennen Sie sich sowohl in Industrie- wie auch in Dienstleistungsprozessen bestens aus und leisten einen wichtigen Beitrag zu reibungslosen betrieblichen Abläufen. Das macht Sie zum gefragten Mitarbeitenden mit immer wichtiger werdenden Fähigkeiten und Kompetenzen. Je nach Unternehmensgrösse gehören Sie zum mittleren oder oberen Kader mit vielen Aufstiegs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Tolle Perspektiven!

 

Mit einer entsprechenden Basisausbildung haben Sie die Möglichkeit die Weiterbildung zum Techniker/ -in HF Unternehmensprozesse in nur 3 bis 4 Semestern abzuschliessen. Weitere Infos finden Sie hier

Das bringt Ihnen die Weiterbildung:

  • Sie gehören zu den Kadermitarbeitenden im Unternehmen.
  • Sie verfügen über eine gute Basis für die weitere berufliche Entwicklung.
  • Sie übernehmen Führungsaufgaben in verschiedensten Unternehmensbereichen wie Produktion, Logistik, Organisation und Informatik.
  • Sie sind Fachperson für erfolgreiche Teamführung.
  • Sie sind zuständig für Kosten-, Qualitäts- und Führungsanalysen und Entwicklung von Optimierungsmassnahmen.
  • Sie gestalten die Abläufe und Prozesse im Unternehmen aktiv mit.
  • Sie leiten komplexe innerbetriebliche Projekte im Prozessumfeld.
  • Sie übernehmen Verantwortung und arbeiten in einem spannenden Arbeitsumfeld.